Lehrer-Fußballturnier


Zum ersten Mal nahm am 12. Mai 2017 eine Auswahl von Lehrern der
Kolumbus-Grundschule an einem berlinweiten Lehrer-Fußballturnier teil.
Die Mannschaft bestand aus den Herren Padel, Steinbauer, Rosenke,
Köberlein, Metin, Schell, Jossifov, Krause und einem Praktikanten.

_20170514_220741 520x.jpg

Die erste Partie gegen die Reinhold-Otto-Schule startete furios:
Die Kolumbus-Mannschaft machte von Beginn an Druck auf das
gegnerische Tor. Trotz der sichtlichen Überlegenheit unseres Teams
gelang es (noch) nicht, die vorhandenen Chancen in Tore umzumünzen.
Somit endete das erste Spiel unentschieden.

Das zweite Spiel begann, wie das erste geendet hatte: Auch hier war die Spielweise der Kolumbianer herausragend! So gelang es Herrn Köberlein, - mit viel Beharrlichkeit und ordentlich Kraft im Fuß - ein Tor zu verwandeln. Die Begegnung mit der Havelland-Schule endete demnach mit einem Sieg für die Kolumbus-Grundschule.

DSC_1677 520x.jpg

In der dritten Begegnung mit der Bertold-Brecht-Schule trafen die
Kolumbianer auf eine ebenfalls starke Mannschaft: Fast über die gesamte
Spielzeit konnten beide Mannschaften ein Unentschieden halten.
In den letzten Minuten konnten die Gegner jedoch ein Tor schießen
und es gelang bis zuletzt nicht mehr, einen Ausgleichstreffer zu erreichen.
Somit verlor die Kolumbus-Mannschaft das letzte Spiel.

DSC_1684 520x.jpg

Im sich anschließenden letzten Gruppenspiel feuerten die Kolumbianer beide
Mannschaften an. Dies wurde von den Offiziellen auch so erkannt, woraufhin
der Fairness- und Sympathiepokal an die Kolumbus-Grundschule ging.

Am Ende konnte die Auswahl der Kolumbus-Grundschule einen
hervorragenden 5. Platz (von insgesamt 14 Mannschaften) erreichen.

Urkunde Lehrerfußball Turnier 2017.JPG