Woche des Sehens

Vom 8. bis 15. Oktober fand bundesweit die Woche des Sehens statt, die auf die Bedeutung des Sehvermögens, die Ursache vermeidbarer Blindheit sowie auf die Lage blinder und sehbehinderter Menschen aufmerksam macht.

Im Rahmen dieser Woche besuchte Regina Vollbrecht die Kolumbus-Grundschule. Sie ist die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen im Rathaus Reinickendorf.

Frau Vollbrecht berichtete den Schülerinnen und Schülern der Klasse 5b aus ihrem Leben, beantwortete Fragen und führte gemeinsam mit den Kindern praktische Übungen zum Thema "Mit anderen Sinnen sehen" durch. 

In der Ausgabe der Reinickendorfer Allgemeinen Zeitung vom 27. Oktober 2016 wurde über den Besuch ausführlich berichtet - zur Großansicht des Artikels geht es HIER entlang.